PROJEKT:
Kranbahn Vöst

ORT:
Krems

LEISTUNG:
In einer Arbeitshöhe von 12m wurden mittels Seilsäge- und Kernbohrarbeiten eine Kranbahn in Teilstücke zerschnitten und weggehoben. Für die Kranketten wurden Kernbohrungen hergestellt. Nachdem die Elemente gesichert waren, wurden diese mit zwei parallelarbeitenden Seilsägen zwischen den Säulen herausgeschnitten. Währenddessen wurden bei den Säulen die Kernbohrungen für das Krangehänge von Hubsteigern aus gebohrt. Die Säulen wurden gesichert, mit der Seilsäge bodengleich durchtrennt und weggehoben. Das Arbeiten mit tonnenschweren Betonteilen in solchen Höhen, erfordert eine erfahrene und konzentrierte Mannschaft. Die Arbeiten konnten von uns ohne Probleme abgeschlossen werden.

<< zurück zur Übersicht